[bandholm.de]-Forum
#1

Doppelte Achterstagen spannen

in [bandholm.de]-Forum 25.04.2016 15:13
von didoll
avatar

Kann mir ein erfahrener Bandholm-Eigner verraten, wie man sinnvoll eine Talje zwischen die beiden Achterstagen bringt um die Spannung gleichmäßig zu ververteilen und auch um den Mast zu Trimmen - 7/8tel Rigg.
Vielen Dank!

nach oben springen

#2

RE: Doppelte Achterstagen spannen

in [bandholm.de]-Forum 25.04.2016 20:49
von moeritsen
avatar

Moin,

das ist eigentlich recht simpel:
Man nehme zwei Blöcke, die für Draht geeignet sind, und spanne dazwischen eine Talje mit Klemme an einem der Doppelblöcke.
Das andere Ende der Taljenleine führt man zum Heckkorb oder irgendeiner anderen Befestugungsmöglichkeit an Deck, damit die Konstruktion nicht nach oben wegrutscht, wenn man spannt.
So machen wir das auf unserer 30er, die Idee dazu hatte ein Mitarbeiter bei Reckmann, als wir dort neues stehendes Gut geordert hatten.

Gruß
Michael

nach oben springen

#3

RE: Doppelte Achterstagen spannen

in [bandholm.de]-Forum 26.04.2016 19:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Vielen Dank! Werde ich ausprobieren.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 418 Beiträge.