[bandholm.de]-Forum
#1

BA 27 Teakdeck Sanierung

in [bandholm.de]-Forum 05.09.2015 23:30
von Mister Rocket
avatar

Hallo zusammen liebe Bandholmer,

Wer hat Tips zum Thema Sanierung des Teakdecks bei der BA 27?

Danke für Eure Hilfe,

Mister Rocket

nach oben springen

#2

RE: BA 27 Teakdeck Sanierung

in [bandholm.de]-Forum 30.09.2015 17:28
von pbutt • 5 Beiträge

Hallo Mr. Rocket,
ich habe im vergangenen Winter mein Decksbelag saniert, indem ich den "Noppenbelag"abgenommen und mir statt dessen ein Kunsstoff Teak verlegt habe.
Da meine Teakholzbänke ebenfalls grottig waren, habe ich diese auch durch Tek Dek ersetzt.
Die Fertigung der einzelnen Platten habe ich in Heimarbeit zu Hause erledigt und die fertigen Platten dann aufgebracht.
Die Fertigung war ziemlich aufwendig und erfordert schon handwerkliches Geschick. Das Aufbringen des Belags war ziemlich einfach.
Mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden und würde den Aufwand jederzeit wieder betreiben.
Der Belag ist absolut rutschfest und man kann sich problemlos hinknien ohne daß sich die Noppen in die Haut bohren...
Bei Rückfragen gern weitere Infos und Tipps...

Gruß
PButt
|addpics|y0-2-58d4.jpg,y0-1-3cd0.jpg|/addpics|

nach oben springen

#3

RE: BA 27 Teakdeck Sanierung

in [bandholm.de]-Forum 01.10.2015 09:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Donnerwetter, das sieht ja toll aus. Ist ja fast ein anderes Schiff! Treadmaster ist schon sehr griffig, aber schön ist was anderes. Aber die Baustelle will ich lieber erst gar nicht aufmachen.
Kannst Du mir noch was zum Teak im Cockpit sagen? Wieviele Stunden (ca) hast Du daran gearbeitet? Wie hoch waren diei Kosten? Wo hast Du das Holz gekauft?

Vielen Dank,

Marcel

nach oben springen

#4

RE: BA 27 Teakdeck Sanierung

in [bandholm.de]-Forum 01.10.2015 12:43
von pbutt • 5 Beiträge

Im Cockpit ist ebenfalls "Kunststoff-Teak".
Ich kann nicht sagen, was mich das Cockpit im EInzelnen gekostet hat. Ich habe für Deck, Cockpit, Kleber, Andrückrollen etc. komplett ca. € 2.500.- + Mwst. bezahlt. Der Anteil Cockpit sind vielleicht € 500.- .
Das Material habe ich von der Firma TOPDEK in NL / Lelystadt .( www.topdek.nl )
Ich habe den Farbton "weathered" genommen, weil mir der Teak-Ton zu künstlich ausgesehen hat.
Der größte Arbeitsaufwand war das Entfernen der Original Teak-Bänke und das Entfernen der Klebstoffreste sowie das Verspachteln und Schleifen der Löcher.
Für die Bänke habe ich je Einheit jeweils einen Abend benötigt also ca. 5 Abende a 4 Stunden. ( Mittelteil - 2 Seitenteile - 2 Klappen )
Das Aufbringen, Anpassen etc. 1 Samstag - das war´s.

Gruß
pbutt

nach oben springen

#5

RE: BA 27 Teakdeck Sanierung

in [bandholm.de]-Forum 05.10.2015 22:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Moin zusammen,
wir haben auf unserer FREEDOM angefangen das Tretmaster gegen 6mm Teakstäbe mit Leibung zu ersetzen. Bis jetzt sind Cockpit und Kajütsdach fertig, in diesem Winter geht es ans Deck.
Wir haben mit einer transparenten gewebeverstärktem Folie die Kontur vom Tretmasterfeld übernommen.
Dann darauf die zugesägten Stäbe mit doppelseitigem Klebeband geklebt (natürlich mit jede Menge Abstandshalter).
Dann das Feld auf der Folie vergossen.
Nach der Aushärtung haben wir das Teakfeld von der Folie getrennt und geschliffen.
Tretmater entfernen (Schweinearbeit)
Oberfläche reinigen und das Teakfeld aufkleben.
Zuletzt die Kanten mit der Vergußmasse versiegeln.
Ist einfach aber es kostet Zeit.
Der Vorteil: Keine Verschraubung ins Deck.

Gruß von der Weser
Peter

nach oben springen

#6

RE: BA 27 Teakdeck Sanierung

in [bandholm.de]-Forum 06.10.2015 23:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hey, cool - da werde ich mal anfragen!

Allerdings reicht es mir erst mal, wenn das Cockpit saniert ist; der schwierigste Teil ist meiner Ansicht nach der "Rahmen" (kenne das richtige Wort nicht...Laibung...?), d.h. der neue Belag ragt ja ein kleines Stück über den Rand heraus und es muß insgesamt ca. 1 cm aufgebaut werden.

Wie hast Du das mit dem ausmessen gemacht? Schablonen geschickt?

Danke für Eure Tips,

Marcel

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 418 Beiträge.