[bandholm.de]-Forum
#1

Ba20 Opferanode wo ?

in [bandholm.de]-Forum 23.02.2012 17:47
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo Liebe Bandholmfreunde,

halt geht es wieder los :-) wichtig genug, jetzt noch ein paar Fragen zu klären. Beim letzten Unterwasseranstrich ist mir aufgefallen, das meine Bandholm 20/24 überhaupt keine Opferanode hat?!
Ist das normal? Wenn nein, wo sollte/müsste die überhaupt angebracht und wie?

Ich habe einen alten SABB Diesel mit Verstellpropeller.

Danke für eine Antwort
Michael

nach oben springen

#2

RE: Ba20 Opferanode wo ?

in [bandholm.de]-Forum 26.02.2012 10:28
von bandholm • 6 Beiträge

hey Michael
bai einem GFK boot sind opferanoden nich unbedingt notvendig,nur wenn verschidene metalarten unter wasser montirt sind.
da dein motor schon længer im boot ist, wuerden deutliche schæden am metal zu sehen sein wenn opferanoden fehlen oder falsch platziert sind.
es gibt anode die an der welle oder direkt hinter dem propeller angebracht werden,dan brauchst du keine løcher in den rumpf bohren.
es hilft auch durchfuerungen unter wasser aus kunststof zu verwenden und auf metalhaltige unterwasserfarbe zu ferzichten.

guten wind un immer `ne hand breit wasser unter`m kiel
jens

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 118 Themen und 411 Beiträge.