[bandholm.de]-Forum
#1

BA 27 Schiebeluckengarage entfernen

in [bandholm.de]-Forum 15.01.2012 11:30
von Peter • 5 Beiträge

Hallo Bandholmer
Ich bin dabei die Elektrik auf unserer BA 27 zu sanieren und versuche die Schiebeluckengarage zu entfernen.
Nachdem ich die Schrauben außen entfernt habe, habe ich mich den 4 Schrauben unter der Deckenverkleidung gewidmet (zwei auf jeder Seite mit VA Blech Unterlage).
Die Schrauben lassen sich drehen aber kommen nicht raus.
Kann mir jemand sagen wie die Konstruktion unter der Travelerschiene aussieht?
Gruß aus Bremen
Peter

nach oben springen

#2

RE: BA 27 Schiebeluckengarage entfernen

in [bandholm.de]-Forum 16.01.2012 19:29
von Peter • 5 Beiträge

Mir ist super geholfen worden, darunter befand sich der Dreck von 30 Jahren.
Gruß
Peter

nach oben springen

#3

RE: BA 27 Schiebeluckengarage entfernen

in [bandholm.de]-Forum 28.11.2012 18:03
von Vorbesitzer
avatar

Über 15 Jahre habe ich da nicht geputzt.

Läuft der alte MD7 noch?

Gruß aus Hamburg
Matthias

nach oben springen

#4

RE: BA 27 Schiebeluckengarage entfernen

in [bandholm.de]-Forum 29.11.2012 16:23
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo Matthias,
Du kannst wohl das Gras wachsen hören, die Freedom bekommt am Montag einen Sole Mini 17 mit neuem Saildrive.
Es war jetzt die Frage ob eine Generalüberholung oder ein neuer Motor.
Der Mini 17 hat 16PS und wir hoffen das er der Freedom im Tidengewässer im Grenzfall etwas mehr hilft.
Graß an Zuhause.
Peter

nach oben springen

#5

RE: BA 27 Schiebeluckengarage entfernen

in [bandholm.de]-Forum 30.11.2012 20:38
von Voreigner
avatar

Moin Peter,

Freedom hat es ja wirklich gut bei Dir.
Und den Wert des Schiffes hast Du mit dem neuen Motor fast verdoppelt!

Auch ganz witzige Geschichte:
Am Mittwoch traf ich beim arbeiten in Celle den Eigner der Bandholm "Seawind" (liegt in Greifswald)
Wir haben uns wirklich nett unterhalten. Der hat auch noch einiges vor- Atlantik und so.
Jedenfalls hat mich das wieder an Bandholm.de erinnert. Die Website ist immer noch grosse Klasse,
auch wenn da nicht tausend Leute gleichzeitig online sind.

Weiterhin viel Spass mit Freedom und Gruss an alle Bandholmer!

Matthias

nach oben springen

#6

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 23.07.2015 22:39
von Seawind
avatar

Ich hab es wahr gemacht,bin, Einhand,vom Greifswald über Kattegat ,um Skagen nach Norwegen und von Kristiansand über die Nordsee nach Inverness.Dort den Kaledonian Kanal durch in die Irische See. Weiter nach Oban, Port Ellen,Dublin,Kilmore Quay,nach Crosshavn.Hier liege ich nun erst mal fest ,da ich auf einigermassen Wetter für die Biskaya warten muss.Falls es jemand interressiert ich habe AIS an Bord Position kann also nachverfolgt werden. Ich grüsse alle Bandholmer aus Irland
Peter Bartel & SY Seawind

nach oben springen

#7

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 04.08.2015 19:09
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hab Biskaya in 5 Tagen geschafft,bis Baiona.Wettervorhersage hat nur für die ersten 3 Tage ungefähr gestimmt,Hatte sicher Glück, das wenigstens die Windrichtung bei über 30Kn;in Böen mehr, gestimmt hat, aber Bandholm 27 hat sich auch bei ca. 4m Welle (kann auch mehr gewesen sein)Prima geschlagen.Nur mal als Tipp,imDurchgang zum Vorschiff ,auf dem Fussboden ,kann man bei rauer See prima schlafen,man kann sich nur nicht drehen.
Ahso- in Portugal ist tolles Wetter
Gruss an alle Bandholmer
SEAWIND

nach oben springen

#8

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 03.09.2015 10:06
von Seawind
avatar

Bin nun schon eine Weile auf dem Nord Atlantik, über Spanien und Portugal liegt meine Bandholm 27 nun in der Marina Quinta de Lorde auf Madeira.
Es geht weiter.....
Gruss an alle Bandholmer

nach oben springen

#9

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 05.09.2015 23:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ahoi Seawind,

Tolle Tour - mit einer Ba 27! Ich wünsche euch eine gute Reise und eine tolle Zeit!
Hibt es krgendwo im Netz einen Aktuellen Törnbericht? Blog, Facebook? Bis sehr neugierig!

Fair Winds,

Mister Rocket

nach oben springen

#10

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 14.09.2015 19:18
von Seawind
avatar

Hallo Mr.Rocket
Freut mich, daß du für meinen Trip interesse zeigst. Ich hatte eigentlich nur auf den Beitrag geantwortet , weil ich namentlich genannt wurde, mit ATLANTIK UND SO, wobei ich richtig stellen wollte, daß das Gespräch in Celle nicht nur heisse Luft war. Im Internet hab ich keinen Beitrag zum Törn,da ich den für mich mache und ich mir meinen Segeltraum erfüllen möchte.Natürlich schreibe ich ein Logbuch,naja mehr oder weniger, zumindestens das wichtigste.Ich habe aber AIS, und somit kann bei Marinetrffic mein Kurs über Internet verfolgt werden.Es gibt nur eine SY Seawind in DE.
Morgen geht es von Funchal, wo ich zur Zeit bin(14.9.15)zu den Kanaren nach Lanzarote.Dann soll es weiter gehen, zu den Kap Verden ,und dann ,wenn der Rummel um die ARC vorbei ist, in die Karibic.
Das währe dann etwa anfang Dezember.Das ist der Plan, wobei Pläne auch geändert werden können oder müssen.
Wenn ich nicht immer gleich antworte,dann must du Entschuldigen, da ich nicht überall Internt zur Verfügung habe , wie ich möchte.
Ich grüsse alle Bandholmer
Peter+SY Seawind

nach oben springen

#11

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 15.09.2015 17:22
von Peter aus Bremen
avatar

Hallo Seawind,
Ich habe die Freedom (BA27) von Matthias gekauft und wir segeln sie das 5.Jahr. Toll von deinen Törn zu hören, kannst du mir was über deine Ausrüstung an Bord erzählen? Bist du allein unterwegs?
Gruß aus Bremen
Peter

nach oben springen

#12

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 29.10.2015 19:15
von Seawind
avatar

Hallo Peter, möchte mich jetzt auch mal wieder melden,Ich denke mit deiner Bandholm 27 hast du keinen schlechten Griff gemacht.Sie hat wohl einige Mängel welche man im Auge behalten sollte,
z.B.Ruderwelle, bzw Pinnenkopf, Püttinge beide Seiten,Bugbeschlag für Vorstag...Über die Kielverstärkung wurde ja schon geschrieben.
Über meiner Ausrüstung möchte ich mich nicht zu viel Auslassen in diesem Ramen,denn ich hab keine Lust mich rechtfertigen zu müssen, ob meine Sicherheitsausrüstung oder Navi oder sonst was für meinen Törn ausreicht oder nicht.An sonsten bin ich allein unterwegs.Zur Zeit liege ich in der Marina von Santa Cruz de Tenerife.Bin gestern hier von Las Palmas angekommen. Das Segeln hier auf dem Atlantik macht mir spass. Hab die die genau 56,84 sm in 10,5 Std gesegelt,wobei bis 13.00 der Wind recht schwach und Umlaufend war,dann aber aus aus NW mit 16-25Kn.Also dann ein Speed von ca.5,5-7,4 Kn
Wenn du mehr wissen möchtest so kannst du mich ja kontakten, wenn ich wieder in Deutschland bin.Meine Mail Adresse sollte der Vorstand haben.
Viele Grüsse an Dich und allen Bandholmern
Peter und SY Seawind

nach oben springen

#13

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 04.12.2015 06:14
von Seawind
avatar

Nur kurz eine Info,-Bin auf den Kap Verden . von Tazacorte (La Palma),nach Mindelo in 7Tagen und eine Stunde,denke daß ich am Montag den grossen Sprung mache.
Allen Bandholmern eine schöne Weihnachtzeit und Grüsse von Peter und SY Seawind

nach oben springen

#14

RE: BA 27 - Atlantik und so

in [bandholm.de]-Forum 05.01.2016 13:37
von Seawind
avatar

Die Bandholm Klassenvereinigung Flagge weht nun auch in der Karibik..Bin nach18 Tagen und 12 STd in Barbados angekommen.Bin z.Z.auf Grenada.
Allen Bandholmern ein gesundes neues Jahr
Gruss Peter und SY Seawind

nach oben springen

#15

RE: BA 27 Schiebeluckengarage entfernen

in [bandholm.de]-Forum 26.02.2016 18:14
von gast
avatar

Du schreibst, Dir ist super geholfen worden. Leider nicht wie?
Kannst Du daß noch einmal nachholen?
Vielen Dank.

Gast Espresso

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 118 Themen und 411 Beiträge.