[bandholm.de]-Forum
#1

Bandholm 24 - trailerbar auf langen Strecken?

in [bandholm.de]-Forum 16.06.2011 15:57
von Aloys
avatar

Hallo Bandholm 24 Eigner,

welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Trailern über längere Wegstrecken (>500 km) gemacht?

Wie ist das Fahrverhalten des Gespanns?
Ist die Bandholm 24 überhaupt noch zu trailern?

Danke für Eure Erfahrungen und Meinungen.

Gruß,
Aloys

nach oben springen

#2

RE: Bandholm 24 - trailerbar auf langen Strecken?

in [bandholm.de]-Forum 20.09.2011 18:12
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

wenn passende anhänger hast kein problem , ich habe ca. 800 km, gefahren mit eine 3 tonner normal kfz. anhänger problemlos. schwerpunkt muss gut stimmen. (reifen druck!) das b24 eine tife schwerpunkt hat, damit leuft das anhänger sehr ruhig. wurde mit ein x5 geschleppt. mit 80-90 km/h
alles gute

lg jan

nach oben springen

#3

RE: Bandholm 24 - trailerbar auf langen Strecken?

in [bandholm.de]-Forum 24.09.2011 12:05
von Gast
avatar

Hi,
ich trailere meine BA24 jedes Jahr fast 1000km, neulich sogar von Schweden zurück, mit Fähre etc. Fazit: Eigentlich kein Problem, vor allem, wenn man erstmal auf der Autobahn ist. In der Stadt muss man eben etwas aufpassen und sehr umsichtig sein, vor allem wenn man Kurven fährt, die Spur wechselt usw. Zugfahrzeug ist ein Landrover Defender TD5 mit ca. 140PS, also die kurze Version dieses Autos. Damit schafft man auf der Bahn problemlos 80, am Berg oder im Elbtunnel aber nur 60km/h. Durch den kurzen Radstand des Defenders und die Geländegänge lässt sich das Gespann auch gut manövrieren, z.b. rückwärts, Anfahren an Rampen (Fähre!) und in Staus bei Stop and Go.
Eigentlich ist die größte Hürde immer, dieses doch beeindruckende Gespann in Bewegung zu setzen - wenn man sonst nur einen Golf fährt! Reine Kopfsache.
Gruß,
Uli

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 118 Themen und 411 Beiträge.