[bandholm.de]-Forum
#1

Drehflügelpropeller BA28

in [bandholm.de]-Forum 19.02.2013 20:29
von Rolf
avatar

Hallo liebe Segler,

ich würde gern von Fest- auf Drehflügelpropeller wechseln, um noch ein wenig die Reisegeschwindigkeit zu optimieren.

Hat jemand gute oder andere Erfahrungen mit dem Hersteller SPW in Bremerhaven. Oder einen anderen Hersteller als Tipp?

Würde mich freuen, wenn jemand antworten würde.

Gruß Rolf

G27

nach oben springen

#2

RE: Drehflügelpropeller BA28

in [bandholm.de]-Forum 21.02.2013 11:37
von swantewit
avatar

Hallo Rolf,
nach meinen Angaben auf dem Datenblatt von SPW wurde die Größe und Steigung des Drehflüglers (Variprop) für Vor- und Rückwärtsfahrt berechnet, gefertigt und montiert. Alles sauber und sorgfältig. In der Praxis taten sich neue Dimensionen auf. Unter Motor mehr Schub (bei Rückwärt minimaler Schraubeneffekt!), unter Segel ein Erlebnis, am besten spürbar im Schwachwindbereich! SPW: Kann ich nur empfehlen!
Mit sprtlichem Gruß
swantewit

nach oben springen

#3

RE: Drehflügelpropeller BA28

in [bandholm.de]-Forum 21.02.2013 22:08
von Rolf
avatar

Vielen dank für den Tipp. Wurde es ein Dreiflügler? Habe jetzt ein Zweiflügler Fest. Man spricht von 2.400eur. Nicht gerade wenig, oder?

Gruß Rolf

nach oben springen

#4

RE: Drehflügelpropeller BA28

in [bandholm.de]-Forum 25.02.2013 14:33
von swantewit
avatar

Hallo Rolf,
ersetzt wurde ein 3flügel Festpropeller 13/9 durch einen 3flügler 13" Drehflügel.
Zum Preis: Das eine was man will, das andere was es braucht. Kein Schnäppchen ;-)
Gruß
Swantewit

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 118 Themen und 411 Beiträge.