[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Dieseltank • Absender: Marcel, 07.06.2019 10:37

Hi,

auch wenn der Tank bei der BA27 gut zugänglich ist... bevor ich den ausbauen würde, oder eine Luke einbauen, müßte er schon sehr sehr verschmutzt sein...

Ich würde es erst mal mechanisch und ohne Ausbau probieren. Vielleicht so:
1. Diesel über Ablaßhahn (vor Vorfilter) ablassen und filtern (Sieb, Kaffeefilter, etc) - dann den Diesel wieder reinkippen und das Procedere ein paar mal widerholen. Dient erst mal der mechanischen Reinigung
2. Gff kannst Du auch vorher/währenddessen/danach eine elektrische Dinghy-Luftpumpe reinhalten, um den Diesel durchzublubbern und damit Rückstände zu lösen
3. Tank komplett leeren und trocknen lassen
4. 10l frischen Diesel (gerne Aral Ultimate oder Shell SuperRacingWeißnicht) einfüllen
5. ncohmal 1+2 - Ergebnis sollte schon wesentlich besser sein, falls nicht, nochmal zu Nr. 3
6. Wenn Diesel so weit okay aussieht, Tank mit ultimate Diesel (Bio-frei) befüllen.
7. Diesel-Vorfilter in dieser Saison regelmäßig wechseln.

Nur eine Idee, was ich machen würde.

Hab eine schöne Saison,

Marcel


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.