[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: BA 27 Teakdeck Sanierung • Absender: pbutt, 30.09.2015 17:28

Hallo Mr. Rocket,
ich habe im vergangenen Winter mein Decksbelag saniert, indem ich den "Noppenbelag"abgenommen und mir statt dessen ein Kunsstoff Teak verlegt habe.
Da meine Teakholzbänke ebenfalls grottig waren, habe ich diese auch durch Tek Dek ersetzt.
Die Fertigung der einzelnen Platten habe ich in Heimarbeit zu Hause erledigt und die fertigen Platten dann aufgebracht.
Die Fertigung war ziemlich aufwendig und erfordert schon handwerkliches Geschick. Das Aufbringen des Belags war ziemlich einfach.
Mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden und würde den Aufwand jederzeit wieder betreiben.
Der Belag ist absolut rutschfest und man kann sich problemlos hinknien ohne daß sich die Noppen in die Haut bohren...
Bei Rückfragen gern weitere Infos und Tipps...

Gruß
PButt
|addpics|y0-2-58d4.jpg,y0-1-3cd0.jpg|/addpics|


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.