[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

Bandholm 27 läuft voll... • Absender: , 12.07.2015 17:19

Moin Moin Ihr Bandholmer,

letztens war ein Freund von mir mit meiner Bandholm 27 unterwegs. Guter Seemann, wie er ist, hat er alle Seeventile aufgemacht, auch das für die Bilgepumpe.

So weit so gut.

Als ich dann abends auf das Boot kam, schwappte im Salon das Wasser schon knöcheltief und ich denke, daß das Boot auf Grund gegangen wäre, wenn ich noch ein paar Stunden später gekommen wäre.

Habe es mit Humor genommen und gepumpt und gelenzt, statt mir einen Sundowner am Fördeufer zu gönnen.

Nun meine Frage: ist was kaputt, oder ist das tatsächlich ein Konstruktionsfehler? Der Auslaß für die Bilgepumpe liegt unter Wasser und ich gehe mal davon aus, daß das Wasser bei geöffnetem Ventil ins Boot läuft, wenn nicht gerade gepumpt wird.

Hat dazu jemand Erfahrungen?

Danke & viele Grüße,


Euer Mister Rocket


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.