[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Windfahnensteuerung an BA 27 • Absender: Seawind, 26.07.2015 16:17

Ich habe mich für die Pacific entschieden,da ich davon ausgegangen bin,das ich die Windfahnensteuerung nutze,wenn ich lange Törns mache.Dann ist das Boot doch etwas schwerer,da man doch mehr an Bord mitführt.Habe die Pacific nun das 3.Jahr und möchte sie nicht mehr missen.Natürlich kann sie nur zufriedenstellend steuern ,wenn genug Wind ist,das heißt Wind von min. 8-10 Kn. Das einstellen ist ein wenig sensiebel,da Windfahne und Segelstellung zusammenspielen müssen,aber dann kann ich den Kurs nicht so halten wie die Pacific.Habe Törns gemacht wo ich über 10 Std die Pinne nicht angefasst habe.
Die Badeleiter habe ich nach Steuerbord versetzt,knapp an der Halterung der Windfahne vorbei.Den unteren Bügel der Badeleiter habe ich gelassen wo er ist.Es musste dann natürlich ein neuer Bügel angefertigt werden
Ich hoffe das hilft dir
Mfg Seawind


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.