[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Bandholm 24 Unterwasserschiff Sanierung • Absender: nordlicht1005, 18.02.2014 22:21

Danke für die Tipps!
Ich habe es in etwa so gemacht.
Das Eisen metallisch rein zu bekommen ist wirklich eine Wahnsinnsarbeit, 5 Stunden lang mit der flex, 16er körnung auf Klettteller, 125mm 12000upm. ca 50 Schreifscheiben.
Ich habe Leinwandgewebe verwendet, es ließ sich einfach verarbeiten, allerdings gab es das nur in max 390g/m², davon so viele Schichten, bis ich etwa 8mm Stärke erreicht habe.
zum Schluss noch kleinere Dellen zugespachtelt, vor neuem auftragen von epoxyd-harz/spachtel -immer wieder angeschliffen, glattgeschliffen, und als finish, International Gelshield Plus (4Schichtig), mit wasserdampf-sperre epoxyd-harz.
Nun benötige ich noch eine neue Gewindestange im Skeg, die kleine Ruderwelle unten ist offensichtlich nicht mehr zentrisch, ob es möglich ist, diese zurech zu biegen? es geht um wenige mm.

Gruß
Nanno









Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.