[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Pinnenhalterung BA 24 • Absender: minedoc, 13.05.2013 12:47

Hallo, Niels,

für die Bandholm 24 gibt es wohl mindestens zwei unterschiedliche Befestigungen der Pinne auf der Ruderwelle, wohl in Abhängigkeit von der Baunummer.
Ich habe die Baunummer 9. Da ist die Pinne in einer Edelstahlgabel eingespannt, die Ihrerseits mit einer quer zur Pinnenachse liegenden Schraube an einem
Klemmstück befestigt ist, das mit der Ruderwelle verbunden ist. Das Klemmstück ist auf dem konischen Oberteil der Ruderwelle aufgesetzt und wird durch
Verschraubung angeklemmt. Gegen Verdrehen ist zwischen diesem Klemmstück und der Ruderwelle ein Metallspange eingelegt, das für eine genaue Ausrichtung sorgt.
Fehlt dieses Metallstück, könnte sich die Pinne gegenüber der Ruderwelle verdrehen (auch wenn man die Klemmschrauben stark angezogen hat).
Dieses Metallstück wird aber erst sichtbar, wenn man das Klemmstück komplett abbaut.
Unter dem Beitrag "Ruderkpfbeschlag BA 24" sind noch ein paar Bilder von dieser Konstruktion vorhanden (abrufbar).
Wenn Dein Pinnenbeschlag so ähnlich aussieht, könnte diese Metallspange verloren gegangen sein.

Gruß
Norbert


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.