[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

wassergeschmiertes Wellenlager wechseln • Absender: Ulrich Baitz, 19.07.2012 22:33

an meiner Bandholm 24 S 160 habe ich an diesem Lager so ca. 1-2 mm Spiel nach oben.
Beim Einbau eines Austauschmotors Vire 7 im Jahr 1998 sind diese Antriebsteile bzw. Lager wohl nicht mit gewechselt worden. So ist wohl davon auszugehen, dass Welle, Faltprop und Lager noch original verbaute Zeile von 1974 sind.

Ein Werkzeug zum Herausdrücken und Wiedereinsetzen dieses Lagers konnte ich mir gemäß der Palstek-Bauanleitung bereits besorgen. Nun hatte ich am gesamten Lagerbock das
Antifouling abgebeizt auf der Suche nach der Madenschraube, welche dieses Lager im Lagerbock sichert. Leider konnte ich diese Schraube bisher nicht finden.
Der Lagerbock ist aus GfK gefertigt.

Hat vielleicht schon mal jemand dieses wassergeschmierte Lager gewechselt und kann
mir dazu Tipps geben?

Herzlichen Gruß
Ulrich


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.