[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: BA28: Risse in der Bilge • Absender: Lagom, 17.11.2020 17:19

Hallo,
ich habe mir die Beiträge in dem Segeln Forum durchgelesen, leider konnte ich die Bilder nicht ansehen, da ich nicht registriert bin und das auch nicht möchte. Zu den Beiträgen nur soviel, da ist viel Unsinn dabei. Als Besitzer einer BA 28 und viel Kontakt zu anderen Eignern muss ich sagen, das ich von so einem Problem noch nie gehört habe. Was man von der Bilge im Bereich der Maststütze sieht, ist nicht massiv. Wenn darunter Wasser ist, dann muss das weg, sonst vergammelt die hölzerne Maststütze, die da durch geht. Blöde Frage, aber hast Du mal probiert, ob es Salz- oder Süßwasser ist? Vorn sitzt der Frischwassertank, und wenn der Tank oder die Schlauchanschlüsse nicht dicht sind ...
Nun zu der Kielkonstruktion. Der Kiel, er wiegt immerhin 1,6 to, ist mit 10 Edelstahlbolzen untergebolzt und der Übergang Rumpf - Kiel wurde im Original überlaminiert. Die Schiffe werden älter, Rumpf und Kiel arbeiten im Seegang und mit der Zeit reißt dieser feste Übergang etwas und es bilden sich feine Risse. Üblicherweise treten sie tatsächlich meistens im vorderen Bereich zuerst auf. Es ist aber nahezu ausgeschlossen, das darüber Wasser eindringt, das könnte, wenn überhaupt, nur im Bereich der Kielbolzen passieren. Falls vorhanden, müsstest Du die Risse jetzt, wo das Boot an Land steht, sehen können. Viele Eigner, auch wir, haben die Rumpf - Kiel Verbindung durch eine elastische ersetzt, die die leichten Bewegungen im Seegang mit macht und trotzdem dicht bleibt. Wir kennen einen BA 28 Eigner, der seinen Kiel hat abnehmen lassen, da er glaubte, er wäre nicht mehr fest. Er saß nach wie vor bombenfest, nur die alte Dichmasse war ausgehärtet und bröselig.Wie gesagt, die Bilder kenne ich leider nicht, aber ich würde ausschließen wollen, dass das Wasser an dieser Stelle von außen kommt.
Ich hoffe, Du findest die Lösung und wünsche Dir gutes Gelingen

Ralf


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Buetfer
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 419 Beiträge.