[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Bandholm 24 BJ 77 Osmose • Absender: Lagom, 20.11.2020 16:40

Mit Wasserpass meine ich eigentlich die Schwimmlinie. Je mehr ein Boot beladen ist, umso weiter taucht es in das Wasser. Dieser Bereich sollte, da er ja zumindest längere Zeit unter Wasser ist, ebenfalls mit Epoxy versiegelt und anschließend mit Antilouling gestrichen werden. Nachteile gibt es nicht, es ist eher eine optische Frage. Ist das Boot leer, schwimmt das Boot wieder höher auf und die Schwimmlinie bzw. mehr vom Unterwasserschiff wird sichtbar. Unser Unterwasserschif, also den versiegelten und mit Antifouling gestrichenen Bereich habe wir gut 5 cm höher als die normale Schwimmlinie gesetzt, um bei unterschiedlicher Zuladung auf der sicheren Seite zu sein. Auf einen Wasserpass im eigentlichen Sinn, also diesen farbigen Streifen im Anschluss an das Unterwasserschiff, haben wir dann verzichtet.

Gruß

Ralf


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 418 Beiträge.