[bandholm.de]-Forum
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Bandholm 24 BJ 77 Osmose • Absender: Lagom, 17.11.2020 16:27

Hallo,
ich weiß nicht, ob Du mit Hinweisen zur Osmosebehandlung schon ausreichend versorgt worden bist, aber ich wollte Dir noch meine Erfahrung mitteilen. Bei unserer BA 28 haben wir vor zwei Jahren eine professionelle Osmosesanierung durchführen lassen. Wie sich herausstellte, waren die Schäden nur oberflächlich, Dank der großen Materialstärke des Rumpfes war das Boot noch weit von ernsten und strukturellen Schäden entfernt. Auf dem Hof eines mir bekannten Bootsbauers wird gerade eine Yacht in Eigenregie saniert. Dazu muss das gesamte Unterwasserschif bis auf das Gelcoat abgetragen werden. Dann kann man sehen, wie groß die Schäden wirklich sind. Mir sind Eigner bekannt, die jede Osmoseblase aufgebohrt haben (war aber keine BA). Danach muss der Rumpf trocknen, dabei hilft eine Halle oder ein trockener Winter. Im Frühjahr steht dann der Wiederaufbau bevor. Wenn gespachtelt werden muss, dann jetzt. Dann kommt der Osmoseschutz, die sog. Dampfsperre aus Epoxy, z.B. Gelshield, das mein früheres Boot, eine BA 24, bis heute schützt und für ein makelloses Unterwasserschiff sorgt. Dabei müssen die Verarbeitungshinweise unbedingt beachtet werden, v.a. die Verarbeitungstemperaturen und -intervalle. Empfohlen werden mindestens 5 Anstriche, aber mehr hilft in diesem Falle auch wirklich mehr. Zum Schluss wie gewohnt Antifouling. Vielleicht werden auf diese Weise nicht alle Schäden beseitigt, aber die Osmose wird auf jeden Fall gestoppt. Und siehe oben, bei den Materialstärken spielt das wahrscheinlich keine Rolle. Osmose ist kein Grund, eine Bandholm zu verschrotten.
Zu Deiner Frage nach der Langfahrttauglichkeit. Ich kenne einen Eigner, der mit seiner BA 24 rund England gesegelt ist. Das ist zwar keine Atlantiküberquerung, aber die englischen Gewässer sind extrem ruppig. Also ja, die BA 24 kann das, wenn Du es kannst.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen und wünsche Dir gutes Gelingen

Ralf


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ulrich Junkes
Forum Statistiken
Das Forum hat 120 Themen und 418 Beiträge.